Articles

Entscheidung getroffen

In Allgemein on März 18, 2011 by schmittchen11

Ich weiß nicht, was mich letzten Endes zu meiner Entscheidung bewegt hat, aber ich denke es war der Gedanke, dass ich schlussendlich nicht einen einzigen Grund habe misstrauisch zu sein. Mir ist nur bisher so viel Mist passiert, dass Glück mich skeptisch macht. Also habe ich Ja gesagt zu Carsten. Bisher habe ich noch gar nicht recht realisiert, dass ich heiraten werde. Meine Mutter ist ja völlig außer Rand und Band. Ich hingegen denke nur an den ganzen Aufwand.

Ich hoffe, ich kann Carsten überreden einen Hichzeitsplaner einzustellen. Ich weiß gar nicht worum man sich da alles kümmern muss. Schließlich will ich nicht nur so eine olle standesamtliche Trauung mit anschließendem Gaststättenbesuch. Gut, dass ich immer fleißig Kirchensteuer bezahle und Carsten meines Wissens auch. Da kann man ja dann in der Kirche heiraten, oder?y

Andererseits ist das auch ziemlich spießig. An einem Strand oder so zu heiraten, finde ich glaube ich reizvoller. Was mir ein bisschen Muffensausen macht, ist die Sache mit dem Ehevertrag. Ich trau mich irgendwie nicht ihn darauf anzusprechen. Carsten hat mir auch angeboten, dass ich aufhören könnte zu arbeiten. Aber ich glaube mir ist dabei nicht so wohl. Das hört sich nämlich verdächtig nach Desperate Housewives und Uneigenständigkeit an. Ich weiß, das klingt paranoid, aber ich behalte gern meine Unabhängigkeit. Selbst mit so ’nem Ekel wie meinem Chef. Schon ein bisschen traurig, dass er jetzt nur angemessener mit mir umspringt, weil er weiß ich bin mit seinem wichtigsten Kunden verlobt. Oh mein Gott, ich sage es so selten: Ich bin verlonbt. Worauf ich mich bei der Hochzeit übrigens am meisten freue, sind die Flitterwochen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: